op voorraad
Ballonnen bedrukken

Videos von unserer Produktionsabteilung

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Ballonen pro Minute ist die BSP-12 A die beste industrielle Ballon-Siebdruckmaschine in der Ballonindustrie mit weltweitem Ruf für Zuverlässigkeit.

Schritt 1: Wählen Sie den Ballon

Wählen Sie zuerst den Typ des Ballons, den Sie unten ausdrucken möchten. Darauf basierend können wir Ihnen zeigen, in welchen Farben diese Ballons verfügbar sind und ab welcher Nummer diese Ballons gedruckt werden können.

Standard Ballons sind opak, Metallic Ballons haben eine Perlmuttbeschichtung und Crystal Ballons sind transparent.

Wenn Sie mehrere Farben von Ballons mit genau demselben Druck drucken möchten, macht dies keinen Unterschied für den Preis. Wählen Sie einfach einen Farbballon aus und erwähnen Sie die anderen Farben in Kommentaren, wenn Sie Ihre Bestellung abschließen.

Druck vorne Ballon

HINWEIS: In der Standardeinstellung schieben wir den Ballon mit der Taste nach unten! Wir drucken Ihren Text oder Ihr Logo immer so groß wie möglich auf dem Ballon. Die genaue Größe des Ausdrucks finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

Druck Rückseite Ballon

Geben Sie hier an, ob der Ballon auf 1 oder 2 Seiten gedruckt werden soll. Wir können auch auf 4 oder 5 Seiten (rundum) drucken. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

5 Lieferzeit

Bei Eilbestellungen ist es immer wichtig, wie beschäftigt wir sind, wie voll die Maschinen sind und welche Farbtinte in den Maschinen steckt. Wenn Ihre dringende Aufgabe nicht möglich ist, werden wir Sie im Voraus informieren. Bitte beachten! Nach dem Versand Ihrer Ballons sind wir immer auf die Post angewiesen.

×

Diese Kombination kann leider nicht online bestellt werden :-(

Ihre Wünsche sind für dieses Tool etwas zu spezifisch. Sie erhalten diese Nachricht häufig, wenn Sie ein Logo in mehr als einer Farbe auf zu wenige Luftballons drucken lassen möchten. Oder es ist nicht möglich, bestimmte Luftballons in mehreren Farben zu drucken.

Bitte kontaktieren Sie uns um festzustellen, ob Ihre Anforderungen technisch möglich sind.